Der Generalsekretär der Südwest-CDU, Manuel Hagel MdL, hat aktuell ein Papier verfasst und an die Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunal- und Europawahlen sowie die Funktions- und Mandatsträger der CDU Baden-Württemberg versendet.

Dazu sagte Manuel Hagel MdL an diesem Samstag (11. Mai 2019): „Wir sind jetzt in der heißen Phase vor den Wahlen – das heißt, die Intensität an den Wahlkampfständen und Podiumsdiskussionen nimmt zu. Leider begegnen wir hier auch vermehrt populistischen Parolen. Deshalb geben wir unseren Wahlkämpfern auch Tipps an die Hand, wie sie Populisten im Wahlkampf begegnen und sie entlarven können.“ Auf acht Seiten gibt der Generalsekretär der Landes-CDU, Manuel Hagel MdL, den Wahlkämpferinnen und Wahlkämpfern Empfehlungen im Umgang mit populistischen Argumentationsmustern.

„Wir Christdemokraten lassen nicht zu, dass Populismus Politik ersetzt. Wir lassen nicht zu, dass unwidersprochen wirre Thesen und Halbwahrheiten verkündet werden. Da halten wir als CDU dagegen – wo immer das uns begegnet. Das Denken, Handeln und Reden von Populisten richtet sich gegen unsere pluralistische, demokratische und offene Gesellschaft. Vor allem mit einem konstruierten ‚Wir gegen die‘ versuchen Populisten ganz bewusst, Bevölkerungsgruppen gegeneinander auszuspielen. Populisten schüren Ängste und Ressentiments. Mit inhaltslosen Parolen gehen sie auf Stimmenfang. Wir müssen Populismus daher als das entlarven, was er ist: Das Ködern der Menschen mit einfachen Antworten auf schwierige Fragen, ohne umsetzbare Handlungsalternativen anzubieten“, so Generalsekretär Manuel Hagel MdL weiter.

„Wir unterstützen unsere Wahlkämpferinnen und Wahlkämpfer vor Ort bestmöglich. Dazu gehören für uns unsere Landeskampagne ‚Heimat bewahren – Chancen ermöglichen‘ und unser Web-to-Print-Angebot, mit dem unsere Kandidatinnen und Kandidaten ihre eigenen Werbemittel ganz einfach produzieren können. Dazu gehört für uns aber natürlich auch die inhaltliche Begleitung mit Tipps und Hilfestellungen wie diesen“, sagte Manuel Hagel MdL abschließend.

Herausforderung Populismus

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag