Der CDU-Landesvorstand hat in seiner heutigen Sitzung mit dem Papier: „BaWü entfesseln: mit starken Familien! Mehr Freiräume, mehr Unterstützung.“ eine familienpolitische Standortbestimmung beschlossen.

Dazu erklärt der Generalsekretär der CDU Baden-Württemberg, Manuel Hagel MdL: „In Familien wird so viel Wertvolles geleistet. Hier finden wir Liebe, Geborgenheit und gegenseitige Unterstützung. Für die ganz Kleinen in unserer Gesellschaft - aber auch für unsere Eltern und Großeltern. Je stärker unsere Familien sind, umso stärker ist unsere Gesellschaft. Für uns stehen Respekt und Anerkennung in unserer Familienpolitik an erster Stelle. So soll mit der Befreiung von der Grunderwerbssteuer für Familien mit minderjährigen Kindern der Traum von den eigenen vier Wänden ermöglicht werden. Mit der Einführung eines 365-Euro-Tickets für Schüler und Azubis entlasten wir Familien bei den Mobilitätskosten spürbar und fördern die Nutzung des ÖPNV. Nur zwei Beispiele die zeigen: Uns sind Familien was wert. Familien machen einen riesen Job in unserem Land. Und wir als CDU werden Familien noch besser unterstützen.“

Hier geht's zum Familienpapier.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag