Zur Wahl von Manfred Weber MdEP zum Spitzenkandidaten der Europäischen Volkspartei für die Europawahl erklärt der Landesvorsitzende der CDU Baden-Württemberg, der Stv. Ministerpräsident Thomas Strobl:

„Das ist ein wunderbarer Tag für Europa, das ist auch ein wunderbarer Tag für uns als Union und auch ganz besonders für uns als CDU Baden-Württemberg. Manfred Weber hat zuletzt auf dem Landesparteitag der CDU Baden-Württemberg gezeigt, für welche Politik er steht und wie er für Europa begeistert: ohne Schaumschlägerei, geerdet, mit Begeisterung und Leidenschaft, sachlich fundiert, mit tiefen Überzeugungen. Die baden-württembergische CDU und Manfred Weber sind jahrelang freundschaftlich verbunden, bereits Anfang 2014 war er bei unserer Klausur in Schöntal. Er ist ein Freund der CDU Baden-Württemberg, wir haben ihn in der Vergangenheit aus ganzer Überzeugung immer unterstützt und werden das auch künftig mit Leidenschaft machen. Am heutigen Tag freuen wir uns mit Manfred Weber, dass ein Freund der Südwest-CDU nun der Spitzenkandidat für ganz Europa ist.“
Der Generalsekretär der CDU Baden-Württemberg, Manuel Hagel MdL, ergänzt: „Manfred Weber ist jetzt ganz offiziell unser Mann für Europa. Er steht für ein demokratisches und ambitioniertes Europa, das die Bürgerinnen und Bürger der EU in den Mittelpunkt seiner Politik stellt. Die kommende Europawahl am 26. Mai 2019 entscheidet über die Richtung Europas: ob sich die Sozialdemokraten mit immer neuen Umverteilungsspielen durchsetzen, die Radikalen, die Europa mit ihrer Hetze zerstören wollen oder wir Christdemokraten, mit unserem klaren proeuropäischen Kurs des Miteinanders.“
„Über dem europäischen Haus tobt in gewisser Hinsicht ein Sturm. Wir haben keine einfachen Zeiten – mit den rechtspopulistischen Europafeinden in vielen nationalen Parlamenten, mit dem Trump-Amerika als Gegenüber, mit dem bevorstehenden Brexit, mit den europäischen Herausforderungen, etwa im Bereich der Migration, des Klimaschutzes, des islamistischen Terrors. Und wie das in so einem Sturm ist: Da kann ein Fensterladen abreißen, da können Ziegel wegfliegen, da kann ein Baum gegen die Hauswand gedrückt werden, der die Fassade zerkratzt. Ich bin mir sehr sicher: Manfred Weber ist ganz genau der Richtige, um sich um Europa zu kümmern, und – wo es nötig ist – auch zu reparieren. Europa ist es wert, dass wir darum kämpfen: Mit Manfred Weber an der Spitze tun wir das aus ganzer Überzeugung“, sagte Thomas Strobl.

Ihr Ansprechpartner

marius.entmooser

Marius Entmooser

Referent für Online- und Bürgerkommunikation

E-Mail senden Anrufen (0711/6690473)

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag