27.11.2016

CDU verliert mit Peter Hintze eine ihrer herausragenden Persönlichkeiten

Die CDU Deutschlands verliert mit Peter Hintze eine ihrer herausragenden Persönlichkeiten (Bild: CDU Deutschlands)


Zum Tod des ehemaligen CDU-Generalsekretärs Peter Hintze erklärt die Vorsitzende der CDU Deutschlands, Bundeskanzlerin Angela Merkel: "Die CDU Deutschlands trauert um ihren früheren Generalsekretär Peter Hintze. Unsere Gedanken sind bei seinen Angehörigen, denen wir unser zutiefst empfundenes Mitgefühl aussprechen."

Peter Hintze hat die Politik der CDU Deutschlands wie auch unseres Landes über Jahrzehnte in unterschiedlichsten Funktionen maßgeblich geprägt: ob als Vorsitzender des Evangelischen Arbeitskreises der CDU/CSU, als stellvertretender Vorsitzender der CDU Nordrhein-Westfalen, als Bundesvorstandsmitglied, als Bundesbeauftragter für den Zivildienst, als Staatssekretär oder zuletzt als Bundestagsvizepräsident - um nur die wichtigsten seiner Funktionen zu nennen. Daneben war er über viele Jahre hinweg als stellvertretender Vorsitzender der Internationalen Demokratischen Union sowie als Vizepräsident der Europäischen Volkspartei das Gesicht der CDU in unserer internationalen Parteienfamilie.

Unvergessen sind vor allem seine sechs Jahre als Generalsekretär der CDU Deutschlands. Schwerpunkte seiner Arbeit von 1992 bis 1998 waren das weitere Zusammenwachsen der CDU im wiedervereinigten Deutschland, die Erarbeitung und Verabschiedung des neuen Grundsatzprogramms "Freiheit in Verantwortung", eine stärkere Beteiligung von Frauen an Ämtern und Mandaten durch die Einführung eines Frauenquorums sowie die Unterstützung der Europapolitik von Bundeskanzler Helmut Kohl. Er gehörte zu den herausragenden intellektuellen Köpfen der Partei, war sensibel für gesellschaftliche Entwicklungen, erkannte frühzeitig die Notwendigkeit zur programmatischen Weiterentwicklung und leistete damit einen wichtigen Beitrag, dass die CDU eine lebendige Volkspartei in der Mitte der Gesellschaft bleiben konnte.

Der studierte Theologe zog aus seinem Glauben die Kraft für seine politische Arbeit und machte ihn zum Fundament seines Handelns. Peter Hintze zeichnete sich durch klare Positionen aus und verteidigte seine Überzeugungen mit großer Leidenschaft und Sachkenntnis. Er war ein Mann des offenen Wortes, aber auch des Ausgleichs. Über Partei- und Landesgrenzen hinweg genoss er höchste Anerkennung, Vertrauen und Respekt. Die CDU Deutschlands verliert mit Peter Hintze eine ihrer herausragenden Persönlichkeiten. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Quelle: CDU Deutschlands

 

UNTERSTÜTZEN SIE DIE CDU BADEN-WÜRTTEMBERG

KAMPAGNEN & AKTIONEN

AKTUELL AUF CDU-BW.TV