Landesvorsitzender

Thomas Strobl ist seit Juli 2011 Landesvorsitzender der CDU Baden-Württemberg. Der frühere Heilbronner Bundestagsabgeordnete hat die Führung des Landesverbandes in schwieriger Zeit übernommen und einen Prozess der Neuaufstellung eingeleitet. Seit 12. Mai 2016 ist er stellvertretender Ministerpräsident und Minister für Inneres, Digitalisierung und Migration des Landes Baden-Württemberg.

Thomas Strobl war von 1998 bis 2016 Mitglied des Deutschen Bundestages als direkt gewählter Abgeordneter für den Wahlkreis Heilbronn. Von 2009 bis 2016 war Thomas Strobl zudem Vorsitzender der CDU-Landesgruppe Baden-Württemberg im Deutschen Bundestag. Thomas Strobl ist verheiratet. Von Beruf ist er Rechtsanwalt.

www.thomas-strobl.de

Lebenslauf

  • geboren am 17. März 1960 in Heilbronn als Sohn des Redakteurs Lothar F. Strobl und seiner Ehefrau Irene geb. Deecke
  • evangelisch
  • verheiratet mit Christine geb. Schäuble
  • Rechtsanwalt, Minister für Inneres, Digitalisierung und Migration

Beruflicher Werdegang

  • 1979 Abitur am Robert-Mayer-Gymnasium in Heilbronn
  • bis 1985 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Heidelberg
  • 1985 erstes juristisches Staatsexamen
  • Aufbaustudium an der Verwaltungshochschule in Speyer
  • wissenschaftlicher Mitarbeiter der Universität Heidelberg
  • zweites juristisches Staatsexamen
  • wissenschaftlicher Assistent an der Universität Heidelberg
  • 1992 bis 1996 Parlamentarischer Berater im Landtag von Baden-Württemberg
  • 1996 bis 2016 selbständiger Rechtsanwalt; Partner in der Anwalts- und Steuerkanzlei Throm, Hauser, Strobl, von Berlichingen und Kollegen

Politischer Werdegang

  • 1989 bis 2016 Stadtrat im Heilbronner Gemeinderat
  • 1995 bis 2005 Kreisvorsitzender der CDU Heilbronn
  • 1997 bis 2004 Fraktionsvorsitzender der CDU-Fraktion im Heilbronner Gemeinderat
  • 2001 bis 2011 stellvertretender Vorsitzender des CDU-Bezirksverbandes Nordwürttemberg
  • 2005 bis 2011 Generalsekretär der CDU Baden-Württemberg
  • 2009 bis 2016 Vorsitzender der CDU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag
  • 2014 bis 2016 stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion
  • seit 23. Juli 2011 Landesvorsitzender der CDU Baden-Württemberg
  • seit 4. Dezember 2012 stellvertretender Bundesvorsitzender der CDU Deutschlands
  • seit 12. Mai 2016 stellvertretender Ministerpräsident und Minister für Inneres, Digitalisierung und Migration

aktuelles Bildmaterial (für die Presse)

Strobl-Thomas-P01.jpg

(c) CDU-BW / Laurence Chaperon. Zum Abdruck in Presseveröffentlichungen frei bei Angabe der Quelle.

2.8 M

KAMPAGNEN & AKTIONEN