23.08.2015

Tour-Abschluss: Sommerfest auf dem Vogtsbauernhof

Zum Tour-Abschluss fand das Sommerfest auf dem Vogtsbauernhof in Gutach statt (Bild: CDU-BW)

Rund 200 Gäste sind der Einladung der CDU Ortenau ins Freilichtmuseum gefolgt (Bild: CDU-BW)

Der letzte "Ladies Lunch" der Tour fand im Weingut Schätzle in Freiburg statt (Bild: CDU-BW)

Eine erfolgreiche Sommer-Tour geht zu Ende: "Nahe bei den Menschen", das war ein Motto (Bild: CDU-BW)


Der zwölfte Tag der Sommer-Tour von Guido Wolf fand in der Region Südlicher Oberrhein statt. Auf dem Programm standen ein Kommunalpolitisches Gespräch bei der Winzergenossenschaft Achkarren in Vogtsburg, ein weiterer "Ladies Lunch" in Freiburg, ein Hock im Schulhof in Achern, ein Familienfest im Schützenhaus in Offenburg-Zell-Weierbach und zum Abschluss ein Sommerfest im Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach im Schwarzwald.

Das letzte Kommunalpolitische Gespräch während der Sommertour fand bei der Winzergenossenschaft Achkarren in Vogtsburg im Kaiserstuhl statt. Gemeinsam mit dem Landtagsabgeordneten Patrick Rapp stellte sich Guido Wolf der Diskussion. Auch hier waren die Flüchtlingsproblematik und das Missmanagement der Landesregierung an erster Stelle zu nennen: "Wir brauchen schnelle Integration und rasche Verfahren, damit die Stimmung in der Bevölkerung nicht kippt", erklärte der Spitzenkandidat.

Ladies Lunch im Weingut

Der letzte "Ladies Lunch" der Tour fand im Weingut von Bernhard Schätzle in Freiburg statt. Die rund 30 anwesenden Damen sprachen eine große Bandbreite von Themen an. Insbesondere die Politik für Mittelstand und Handwerk, die Forderung nach Veränderungen in der Bildungspolitik und - auch hier wieder – die aktuelle Thematik der Flüchtlingspolitik bestimmten die Diskussion.

Hock mit Willi Stächele im Schulhof

Mit dem Fahrrad ist Minister a.D. Willi Stächele zur Sommerzeit regelmäßig in seinem Wahlkreis Kehl unterwegs. Die heutige Etappe endete mit einem gemütlichen Hock im Schulhof der Grundschule von Achern-Gamshurst. Hier ist Guido Wolf auf die Radlergruppe und weitere Gäste gestoßen: Zeit für politische Gespräche und ein Kennenlernen des Spitzenkandidaten.

CDU-Familienfest in Zell-Weierbach

Zum Familienfest hat der CDU-Ortsverband Rebland Guido Wolf und rund 100 Bürgerinnen und Bürger ins Schützenhaus oberhalb des Offenburger Teilortes Zell-Weierbach geladen. Der Ortsvorsitzende Dieter Metzger und der Fraktionsvorsitzende im Ortschaftsrat Zell-Weierbach, Thomas Schmidt, hatten sich für den Spitzenkandidaten eine ganz besondere Überraschung ausgedacht: das Autokennzeichen "WOL F 2016", mit dem der Spitzenkandidat in die Landtagswahl durchstarten kann.

Sommerfest auf dem Vogtsbauernhof

Nach zwei Wochen und 73 Terminen endete die Sommer-Tour von Guido Wolf mit einem tollen Höhepunkt: Rund 200 Gäste sind zum Sommerfest der CDU Ortenau ins Freilichtmuseum Vogtsbauernhof gekommen. Der örtliche Landtagsabgeordnete, Minister a.D. Helmut Rau, freute sich über die rege Beteiligung und den Zuspruch für den Spitzenkandidaten: "Mit Guido Wolf können wir es schaffen und werden wir es schaffen, diesem Land wieder eine bessere Regierung zu geben!"

Quelle: www.guidowolf.info

 

KAMPAGNEN & AKTIONEN

Aktuell auf CDU.TV