17.12.2015

Guido Wolf: "Wir brauchen einen echten Informatikunterricht"

Spitzenkandidat Guido Wolf: "Wir brauchen mehr Informatikunterricht an den Schulen" (Bild: CDU-BW)


CDU-Spitzenkandidat Guido Wolf: "Wirtschaftsminister Schmid fordert deutschlandweiten Informatikunterricht – und erfüllt seine Forderung nicht einmal im eigenen Land. Beim neuen Bildungsplan fehlt ein eigenständiges Fach Informatik."

"Schülerinnen und Schülern brauchen eine informationstechnische Grundbildung, die sicherlich nicht in der vom Kultusminister geplanten allgemeinen Leitlinie 'Medienbildung' vermittelt werden kann", so der Spitzenkandidat der CDU Baden-Württemberg, Guido Wolf.

"Medienbildung ist nicht Informatik! Wir wollen, dass junge Menschen bestmöglich ausgebildet werden - und dazu bedarf es angesichts der Digitalisierung der Wirtschaft eines echten Informatikunterrichts", so Wolf.

Quelle: CDU-Landtagsfraktion

 

KAMPAGNEN & AKTIONEN

Aktuell auf CDU.TV