24.08.2015

Guido Wolf: "Die Resonanz auf meine Sommertour war mehr als positiv"

Guido Wolf: "Die Resonanz auf meine Sommertour war mehr als positiv" (Bild: CDU-BW)


"Ich habe während der zwölf Tage meiner Sommertour durch alle zwölf Regionen Baden-Württembergs so viel Zuspruch wie nie erfahren. Die Resonanz war mehr als positiv und ich spüre sehr viel Zustimmung für die Politik der CDU und meine Person", so Spitzenkandidat Guido Wolf zum Abschluss seiner Busreise durch Baden-Württemberg.

"Ich habe mit sehr vielen Menschen gesprochen, um noch mehr über ihre Anliegen und Wünsche zu erfahren. Alle Anregungen habe ich in einen imaginären Rucksack gepackt, und um diese Themen werden wir uns intensiv kümmern. Wir halten an unserer Politik für die Mitte der Gesellschaft fest und bleiben am Ball", so der Spitzenkandidat der CDU Baden-Württemberg für die Landtagswahl 2016, Guido Wolf.

Immer wieder habe er festgestellt, wie wichtig es ist, den Menschen zuzuhören und nahe bei ihnen zu sein. Wolf: "Ich habe sehr viel Kritik an der grün-roten Landesregierung gehört und beobachte eine wachsende Unzufriedenheit. Die Bürger sagen, sie würden weder gehört noch ernst genommen, sondern bevormundet und gegängelt."

Besonders viel Missmut gebe es über die Schulpolitik, die Vernachlässigung der Verkehrsinfrastruktur, die Polizeireform oder das Fehlen schneller Datenleitungen. Große Sorgen machten sich die Menschen über den Flüchtlingsdruck und das offensichtliche Missmanagement der Landesregierung, die sich allen Lösungsvorschlägen verweigere.

"Auch dieses Thema habe ich mit den Bürgern intensiv diskutiert, weil ich nichts ausklammere, nur weil in sieben Monaten Landtagswahl ist. Die Menschen verlangen zu Recht, dass Probleme angesprochen und vor allen Dingen gelöst werden", betonte Guido Wolf.

 

KAMPAGNEN & AKTIONEN

Aktuell auf CDU.TV