21.01.2016

Duell im Theaterhaus - 2:0 für Guido Wolf!

Duell im Theaterhaus - 2:0 für Guido (Bild: CDU-BW)


Das Theaterhaus am Pragsattel war bis auf den letzten Platz gefüllt. Rund 950 Baden-Württembergerinnen und Baden-Württemberger waren gekommen, um den politischen Schlagabtausch zwischen Guido Wolf und dem Ministerpräsidenten live mit zu verfolgen.

Knapp zwei Stunden diskutierten die Kontrahenten auf der Theaterhaus-Bühne. Dabei wurde, wie zuletzt beim TV-Duell, eines deutlich: Der Ministerpräsident gefällt sich darin, die Erfolge Baden-Württembergs mit einer wenig zukunftsorientierten Politik zu verwalten. Guido Wolf hingegen will gestalten: "Ich will Baden-Württemberg verändern, das Land braucht wieder eine Zukunftsperspektive."

Guido Wolf betonte, dass er als Ministerpräsident dafür sorgen will, dass Baden-Württemberg mit ihm an der Spitze wieder von Hoffnungs- statt Bedenkenträgern regiert wird. Der CDU-Spitzenkandidat punktete über den Abend hinweg mit seiner Vorstellung für eine differenzierte Bildungspolitik, mit seinen Ideen für mehr Impulse in der Verkehrspolitik sowie mit seinen Konzepten, wie wir in Baden-Württemberg in einer Zeit wachsender Gefahren weiterhin die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger gewähren können.

 

KAMPAGNEN & AKTIONEN

Aktuell auf CDU.TV