27.01.2016

CDU-Juristen auf Klausur im Kloster Schöntal

Die CDU-Juristen haben sich bei ihrer Klausur im Kloster Schöntal mit der Landtagswahl beschäftigt (Bild: LACDJ-BW)


Wenige Wochen vor der Landtagswahl am 13. März haben sich die CDU-Juristen auf ihrer traditionellen Klausurtagung im Kloster Schöntal im Gespräch mit dem stellvertretenden CDU Landesvorsitzenden Thorsten Frei mit der bevorstehenden Landtagswahl beschäftigt.

Wahlkampfleiter Thorsten Frei stellte die Konzeption des Landtagswahlkampfes vor und stand umfassend zum Gespräch zur Verfügung. Hauptthema war der Umgang mit dem Flüchtlingsstrom.

Vielerseits wurde bestätigt, dass der Staat seinem Schutzauftrag nicht mehr umfassend nachkommen kann. Mangelhaft sei auch die Umsetzung der beschlossenen Asylreformen durch Ministerpräsident Kretschmann. Im Weiteren wurde geplant, bei einer Fachtagung der CDU-Juristen im September die rechtlichen Fragen umfassender zu erörtern.

Der LACDJ unterstützt und berat die baden-württembergische CDU bei rechts- und justizpolitischen Themen und trägt so zur Meinungsbildung bei. Im LACDJ findet sich das breite Spektrum der juristischen Berufsgruppen im Land wieder.

 

KAMPAGNEN & AKTIONEN

Aktuell auf CDU.TV