Presse

Presse

12.07.2013

CDU-Landeschef Thomas Strobl: "Grüne müssen Verhältnis zur Linken erklären"

"Beim Wahlkampfauftakt der Grünen in Karlsruhe kann Jürgen Trittin das Verhältnis seiner Partei zur Linkspartei klären", sagt der CDU-Landesvorsitzende Thomas Strobl mit Blick auf diese Veranstaltung am heutigen Abend:[mehr]

09.07.2013

"Kretschmann muss aufhören zu lamentieren und endlich regieren"

Zu aktuellen Aussagen des Ministerpräsidenten in der Regierungspressekonferenz erklärt CDU-Landeschef Thomas Strobl:[mehr]

07.07.2013

"Kretschmann will Eurobonds und die Vergemeinschaftung der Schulden"

Zumeldung zur dpa-Meldung "Kretschmann kritisiert Steinbrück: «Mäkel-Kurs» reicht nicht" - Zu aktuellen Äußerungen von Ministerpräsident Winfried Kretschmann in der "Welt" erklärt der CDU-Landesvorsitzende Thomas Strobl:[mehr]

05.07.2013

Baden-Württembergs Krankenhäuser profitieren

Sofortpaket der Bundesregierung zur Krankenhausfinanzierung passiert den Bundesrat: Dank des engagierten Einsatzes der baden-württembergischen CDU-Bundestagsabgeordneten profitieren die Krankenhäuser im Land besonders stark[mehr]

02.07.2013

Bis heute hat die Landesregierung kein Konzept zur Konsolidierung des Haushaltes

Zu den aktuellen Aussagen von Ministerpräsident Winfried Kretschmann, wonach der Beamtenbund jetzt mal zufrieden sein solle, erklärt der CDU-Landesvorsitzende Thomas Strobl:[mehr]

27.06.2013

"Ein Plan, der für Baden-Württemberg bis 2020 neue Schulden vorsieht, ist ein Armutszeugnis"

Zur Meldung der grün-roten Landesregierung, dass der Finanzplan stehe und dass der Schulden-Abbaupfad bis 2020 vorgezeichnet sei, erklärt CDU-Landeschef Thomas Strobl: [mehr]

22.06.2013

"Kretschmann soll sich um die schweren Kisten seiner Regierungsarbeit kümmern und nicht um die der Villa Reitzenstein"

Zur Haushaltspolitik der grün-roten Landesregierung erklärt der CDU-Landesvorsitzende Thomas Strobl:[mehr]

KAMPAGNEN & AKTIONEN

AKTUELL AUF CDU-BW.TV