01.07.2015

Wolf: "Unsere Beharrlichkeit zeigt Wirkung beim Mindestlohngesetz"

Spitzenkandidat Wolf: "Unsere Beharrlichkeit zeigt Wirkung beim Mindestlohngesetz" (Bild: CDU-Landtagsfraktion)


CDU-Fraktionsvorsitzender Guido Wolf: "Unser beharrliches Drängen auf die Lockerung der Dokumentationspflicht beim Mindestlohn hat Wirkung gezeigt. Das ist eine gute Nachricht für viele kleinere und mittlere Betriebe."

Insbesondere Gastronomen haben mir immer wieder berichtet, dass für sie die Dokumentationspflicht unverhältnismäßigen Aufwand bedeutet. Wenn Ministerin Nahles jetzt die Dokumentationspflicht lockert, bedeutet das eine längst überfällige Entlastung für die baden-württembergische Wirtschaft.

Allerdings ist die mit dem Mindestlohn verbundene Arbeitszeitregelung immer noch ein Ärgernis - insbesondere in der Gastronomie. Die starren Vorgaben für den Personaleinsatz bereiten vielen Betrieben erhebliche Schwierigkeiten. Es wäre wünschenswert, wenn die Ministerin auch hier endlich nachbessert", so Guido Wolf in Stuttgart.

Quelle: CDU-Landtagsfraktion

 

KAMPAGNEN & AKTIONEN

Aktuell auf CDU.TV