15.11.2014

Tolle Atmosphäre bei der Regionalkonferenz in Göppingen

Die Bewerber um die Spitzenkandidatur, Guido Wolf und Thomas Strobl (Bild: CDU-BW)

Die 2. Regionalkonferenz fand in Göppingen statt (Bild: CDU-BW)

CDU-Landesvorsitzender Thomas Strobl (Bild: CDU-BW)

Landtagspräsident Guido Wolf (Bild: CDU-BW)


Die zweite Regionalkonferenz zur Mitgliederbefragung der CDU Baden-Württemberg zur Landtagswahl 2016 fand in der EWS-Arena in Göppingen statt. Die beiden Bewerber um die Spitzenkandidatur, Guido Wolf und Thomas Strobl, stellten sich den rund 750 Mitgliedern vor und beantworten die Fragen aus dem Publikum.

Es herrschte eine tolle Atmosphäre bei der zweiten Regionalkonferenz in der EWS-Arena in Göppingen. In der umgebauten und sanierten früheren Hohenstaufenhalle sind vor mehr als 30 Jahren bereits Helmut Kohl und Franz-Josef Strauß bei Wahlkampfkundgebungen aufgetreten. Heute wird neben Konzerten vor allem Handball in der "Hölle Süd" gespielt.

Dort, wo Frisch Auf Göppingen die Heimspiele in der Handball-Bundesliga austrägt, sind gestern der CDU-Landesvorsitzende Thomas Strobl und Landtagspräsident Guido Wolf, die beiden Bewerber um die Spitzenkandidatur der CDU Baden-Württemberg für die Landtagswahl 2016, aufeinandergetroffen. Am Donnerstag fand bereits die erste Regionalkonferenz in der Messe Sinsheim statt.

Nächste Woche finden noch vier weitere Regionalkonferenzen zur Mitgliederbefragung statt: am Montag in Singen, am Dienstag in Ilshofen, am Donnerstag in Biberach und am Freitag in Appenweier. Die Mitgliederbefragung findet als Briefwahl statt. Bis zum 2. Dezember müssen alle Abstimmungsbriefe im Postfach des Stuttgarter Notars sein. Die Auszählung der Mitgliederbefragung findet am 4. und am 5. Dezember 2014 in Stuttgart statt.

Alle Informationen zu den Regionalkonferenzen sowie zur Mitgliederbefragung zur Spitzenkandidatur für die Landtagswahl 2016 finden Sie unter www.cdu-bw.de/mitgliederbefragung.

 

KAMPAGNEN & AKTIONEN

Aktuell auf CDU.TV