22.04.2015

Thomas Strobl zu Gast bei der Frauen Union Karlsruhe

Jahresempfang der FU Karlsruhe in Karlsruhe (Bild: Vlado Bulic)

CDU-Landeschef Thomas Strobl war dieses Jahr zu Gast (Bild: Vlado Bulic)


Vor kurzem fand in der Hardtstiftung der alljährliche Jahresempfang der Frauen Union Karlsruhe statt. Festredner war der CDU-Landeschef Thomas Strobl, der vor allem die Bedeutung der Frauen für die CDU herausstellte: "Die CDU im Land muss offener und weiblicher werden."

Er wünsche sich eine einfühlsamere und weiblichere Partei, sagte Thomas Strobl mit Blick auf die Landtagswahl 2016. Weitere Themen seiner Rede waren die Digitalisierung der Gesellschaft, die Bildungspolitik, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie der Rückblick auf die Einführung der Mütterrente, die in Baden-Württemberg von den Frauen gefordert und durchgesetzt worden sei.

Dass man "mutige Reformen aktiv angehen müsse", forderte auch die Vorsitzende der Frauen Union Karlsruhe, Rahsan Dogan, in ihrer Begrüßungsrede ebenso wie die Stärkung von Müttern im Beruf. Die Tradition der Frauen Union Karlsruhe stellte die Wirtschafts- und Finanzbürgermeisterin Gabriele Luczak-Schwarz in den Mittelpunkt ihres Grußwortes und spannte den Bogen zum 300. Stadtgeburtstag, der im diesem Jahr groß gefeiert wird. Musikalisch umrandet wurde der Abend von Ani Aghabekyan an der Geige.

Quelle: Frauen Union Karlsruhe-Stadt

 

KAMPAGNEN & AKTIONEN

Aktuell auf CDU.TV