02.12.2013

Mitgliederdialog zum Koalitionsvertrag am Mittwoch in Donaueschingen

Mitgliederdialog zum Koalitionsvertrag am Mittwoch, 4. Dezember in Donaueschingen (Bild: CDU-BW)


Nach dem Abschluss der Koalitionsverhandlungen in Berlin hat der CDU-Landesverband seine Mitglieder eingeladen, um über den Entwurf des Koalitionsvertrages zu informieren und mit ihnen zu diskutieren

Neben einer Vielzahl von Veranstaltungen zum Koalitionsvertrag, die von den 43 Bundestagsabgeordneten der CDU Baden-Württemberg und ihren Kreisverbänden im ganzen Land organisiert werden, informiert der CDU-Landesverband seine Mitglieder auch in einer zentralen Veranstaltung über die Ergebnisse der Verhandlungen von CDU, CSU und SPD. Der „Mitgliederdialog zum Koalitionsvertrag“ findet – in Zusammenarbeit mit dem Bezirksverband Südbaden – am morgigen Mittwoch, 4. Dezember 2013 um 20 Uhr in den Donauhallen in Donaueschingen statt.

"
Unsere Mitglieder haben einen Anspruch darauf, dass wir sie aus erster Hand informieren und mit ihnen über den Koalitionsvertrag diskutieren", erklärt der CDU-Landesvorsitzende Thomas Strobl, "das prägt unsere neue Arbeitsweise im CDU-Landesverband seit zweieinhalb Jahren." Zu diesem Mitgliederdialog sind alle Mitglieder der CDU Baden-Württemberg sehr herzlich eingeladen. Auch die anderen Mitglieder in der großen Verhandlungsrunde neben Thomas Strobl – Volker Kauder, Wolfgang Schäuble und Annette Widmann-Mauz – werden den Mitgliedern in Donaueschingen für die Diskussion über den Koalitionsvertrag zur Verfügung stehen. Darüber hinaus sind zahlreiche der zwölf anderen Verhandlungsteilnehmer aus der CDU Baden-Württemberg ebenfalls vor Ort.

 

KAMPAGNEN & AKTIONEN

Aktuell auf CDU.TV