17.09.2013

Landesregierung ignoriert Wunsch der Familien nach Ganztagesschulen

CDU-Landeschef Thomas Strobl kritisiert die grün-rote Landesregierung wegen ihrer Weigerung, Ganztagesschulen im Land einzurichten (Bild: Laurence Chaperon)


Zu aktuellen Aussagen des Ministerpräsidenten in Sachen Ganztagsschule erklärt der CDU-Landesvorsitzende Thomas Strobl:

"Ministerpräsident Kretschmann hat den Ausbau der Ganztagsschule auf die tönernen Füße eines rot-grünen Wahlsiegs und den damit verbundenen Steuererhöhungen gestellt. Das offenbart, wie bar jeder Idee die grün-rote Landesregierung dieses wichtige Thema angeht. Gegenüber vielen Familien im Land ist das schlicht verantwortungslos: Sie brauchen die Ganztagsschulen. Dass die Landesregierung hier keinerlei Lust und Ambition hat, selbst etwas zu erreichen, ist für die betroffenen Familien verheerend – und eine Bankrotterklärung zum Ganztag!

Typisch für Winfried Kretschmann ist, dass er für die Zeit nach der für Grün-Rot verlorenen Bundestagswahl schon vorbeugend Verantwortung abschieben will. Wichtig ist für ihn offenbar nur, dass jemand anderes für ihn das Problem löst: Entweder Rot-Grün - im Zweifelsfall wahrscheinlich sogar Rot-Rot-Grün - mit höheren Steuern, mit denen Mittelstand und Mittelschicht Geld aus der Tasche gezogen wird. Und sollte das nicht klappen, will er doch die Hand greifen, die die CDU ihm gereicht hat - und die er in der Vergangenheit ausgeschlagen hat. Warum ist man eigentlich gegenüber dem Ganztagskonzept der CDU und unserem Angebot zur Zusammenarbeit derart arrogant?

Ich halte dieses taktische Vorgehen für schlechten Stil, aber ich sage klar: Der Ausbau der Ganztagsschule ist eine große, wichtige Herausforderung, die wir für die Menschen und die Familien im Land lösen und bewältigen müssen. Die CDU Baden-Württemberg war stets gesprächsbereit in diesen Fragen - wie wir den Ausbau wollen, und wie wir ihn finanzieren. Grün-Rot hat in zweieinhalb Jahren nichts zustande gebracht beim Ganztag an Schulen."

 

KAMPAGNEN & AKTIONEN

Aktuell auf CDU.TV