27.06.2012

Landesfachausschuss für Europapolitik neu eingerichtet

Der Landesfachausschuss für Europapolitik hat sich im Landtag konstituiert (Bild: CDU-BW)

Die Mitglieder des LFA Europapolitik haben sich engagiert in die Arbeit eingebracht (Bild: CDU-BW)

Daniel Caspary sammelte Themenvorschläge für die Arbeit des LFA Europa (Bild: CDU-BW)


Vorsitzender des Landesfachausschusses für Europapolitik ist der Europaabgeordnete Daniel Caspary

Der Landesfachausschuss für Europapolitik hat sich heute im Stuttgarter Landtag konstituiert. Vorsitzender ist - wie bereits in der vergangenen Legislaturperiode - der nordbadische Europaabgeordnete Daniel Caspary.

Der Landesfachausschuss für Europapolitik beschäftigt sich mit allen europäischen und europapolitischen Fragestellungen. Diese Themen sind angesichts der derzeitigen Diskussion über die Sicherung der Währungsunion sowie über die Entscheidungen zum Fiskalpakt und zum Europäischen Stabilitätsmechanismus von hoher Aktualität. Aber auch mit Fragen nach der weiteren europäischen Integration beschäftigen sich die Mitglieder des LFA Europapolitik in den nächsten Jahren.

"In den Landesfachausschüssen und Arbeitskreisen bündeln wir Kompetenz und Erfahrung von innerhalb und außerhalb der Partei", so der CDU-Landeschef Thomas Strobl. Ein großer Teil der inhaltlichen Arbeit finde in den Fachausschüssen statt, die für unsere Partei wie eine Art Ideenfabrik sind.

Am 2. Juli konstituiert sich der Landesfachausschuss für Wirtschafts- und Finanzpolitik, am 3. Juli die Fachausschüsse für Umwelt- und Energiepolitik und für Wissenschaft und Forschung sowie am 4. Juli der Kunstbeirat der CDU Baden-Württemberg.

 

KAMPAGNEN & AKTIONEN

Aktuell auf CDU.TV