29.04.2015

Landesfachausschüsse diskutierten über digitale Bildung

Sven Volmering war bei den Fachausschüssen Bildung sowie Medien zu Gast (Bild: Hannes Griepentrog)

Die Landesfachausschüsse diskutierten über das Thema digitale Bildung (Bild: Donate Kluxen-Pyta)

Beim Breitbandausbau, der Ausstattung der Schulen und der Lehrerbildung müsse sich noch viel tun (Bild: Donate Kluxen-Pyta)


Die gemeinsame Sitzung der Landesfachausschüsse Kultus, Jugend und Sport sowie Medien und Medienpolitik der CDU Baden-Württemberg zum Thema Digitale Bildung fand mit den Bundestagsabgeordneten Sven Volmering und Stefan Kaufmann statt.

Der nordrhein-westfälische Bundestagsabgeordnete Sven Volmering war als Experte zu den Landesfachausschüssen Bildung sowie Medien der CDU Baden-Württemberg nach Stuttgart gekommen.

Klar sei, dass sich vor allem beim Breitbandausbau, der Ausstattung der Schulen und der Lehrerbildung noch viel tun müsse, so Volmering. Junge Menschen sollen mit modernen Medien umgehen können, Lehrer können sie im Unterricht so einsetzen, dass das Lernen intensiviert wird, gerade auch in den einzelnen Fächern.

Der Bund plant einen "Pakt für digitale Bildung" mit Schulen und Unternehmen - einen solchen Pakt brauchen wir auch in Baden-Württemberg!

 

KAMPAGNEN & AKTIONEN

Aktuell auf CDU.TV