03.07.2012

Konstituierung des Landesfachausschusses für Wirtschafts- und Finanzpolitik

Konstituierung des Landesfachaussschusses mit Landtagspräsident Guido Wolf und dem LFA-Vorsitzenden Axel Fischer (Bild: CDU-BW)

Die erste Sitzung des Landesfachausschusses war sehr gut besucht (Bild: CDU-BW)

Viele gute Ideen und Wortmeldungen wurden bei der ersten Sitzung vorgebracht (Bild: CDU-BW)


Vorsitzender des Landesfachausschusses für Wirtschafts- und Finanzpolitik ist der Bundestagsabgeordnete Axel Fischer

Der Landesfachausschuss für Wirtschafts- und Finanzpolitik der CDU Baden-Württemberg hat sich im Stuttgarter Landtag konstituiert. Vorsitzender ist - wie bereits in der vergangenen Legislaturperiode - der Bundestagsabgeordnete Axel Fischer. Stellvertretende Vorsitzende sind Bernhard Feßler, Joachim Kößler MdL und Jessica Kulitz.

Der Landesfachausschuss für Wirtschafts- und Finanzpolitik beschäftigt sich mit allen wirtschafts-, finanz- und haushaltspolitischen Fragestellungen. Der Fachausschuss ist spiegelbildlich zum baden-württembergischen Ministerium für Finanzen und Wirtschaft sowie zum entsprechenden Landtagsausschuss eingerichtet. Daher orientieren sich die Themen des Fachausschusses auch an den entsprechenden Aufgaben und Themen des Ministeriums. In der vergangenen Legislaturperiode hat der Landesfachausschuss unter dem Namen "Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung" firmiert.

"In den Landesfachausschüssen und Landesarbeitskreisen bündeln wir Kompetenz und Erfahrung von innerhalb und außerhalb der Partei", so der CDU-Landesvorsitzende Thomas Strobl. Ein großer Teil der inhaltlichen Arbeit finde in diesen Fachausschüssen statt, die für die CDU Baden-Württemberg wie eine Ideenfabrik sein sollen.

Am heutigen Tag konstituieren sich die Landesfachausschüsse für Umwelt- und Energiepolitik sowie für Wissenschaft, Forschung und Kunst - und am 4. Juli der Kunstbeirat der CDU Baden-Württemberg.

 

KAMPAGNEN & AKTIONEN

Aktuell auf CDU.TV