02.06.2012

Konstituierung des Arbeitskreises Bundeswehr der CDU Baden-Württemberg

Konstituierung des AK Bundeswehr in Stuttgart (Bild: CDU-BW)

AK-Vorsitzender Roderich Kiesewetter und CDU-Landesgeschäftsführer Florian Weller (Bild: CDU-BW)

Dank an den bisherigen Vorsitzenden Dr. Roland Idler (Bild: CDU-BW)


Roderich Kiesewetter MdB übernimmt Vorsitz von Dr. Roland Idler -Themenspektrum des AK Bundeswehr ist die gesamte Sicherheits- und Verteidigungspolitik

Der Arbeitskreises Bundeswehr der CDU Baden-Württemberg hat sich im Stuttgarter Landtag konstituiert. Der Vorsitz geht von Dr. Roland Idler auf Roderich Kiesewetter MdB über. Das Themenspektrum des Arbeitskreises ist die gesamte Sicherheits- und Verteidigungspolitik.

"In den Landesfachausschüssen und Arbeitskreisen bündeln wir Kompetenz und Erfahrung von innerhalb und von außerhalb unserer Partei", so der CDU-Landesvorsitzende Thomas Strobl. Ein großer Teil der inhaltlichen und fachlichen Arbeit finde in den Fachausschüssen statt, die für unsere Partei wie eine Art Ideenfabrik sein sollen und sind.

Am 16. Juni konstituieren sich die Landesfachauschüsse Ländlicher Raum, für Kultus, Jugend und Sport sowie für Senioren, Arbeit und Soziales.

 

KAMPAGNEN & AKTIONEN

Aktuell auf CDU.TV