18.01.2012

Klausurtagung der CDU Baden-Württemberg in Schöntal

Bild: CDU-BW


Der Landesvorstand der CDU Baden-Württemberg kommt am Freitag und Samstag zu seiner traditionellen Klausurtagung mit den Mandatsträgern, den Kreisvorsitzenden und den Bezirks- und Kreisgeschäftsführern der baden-württembergischen CDU im Kloster Schöntal zusammen.

Eines der Themen ist – wie im vergangenen Jahr, als der Chef des Europäischen Rettungsschirm, Klaus Regling, zu Gast war – die Europapolitik. In diesem Jahr referiert der Botschafter der Republik Polen, seine Exzellenz Dr. Marek Prawda, über "Deutschland und Polen in Europa" und steht den Funktions- und Mandatsträgern der Südwest-CDU als Gesprächspartner zur Verfügung.

"Europa ist mehr als die Frage nach ökonomischen Gesichtspunkten. Gerade für uns Christdemokraten, für die CDU als Europapartei ist Europa in erster Linie eine Wertegemeinschaft, der wir mehr als sechs Jahrzehnte Sicherheit und Stabilität in unserem Land verdanken", so der CDU-Landesvorsitzende Thomas Strobl im Vorfeld des traditionellen Treffens im hohenlohischen Jagsttal.

Außerdem werden die rund 150 Mandats- und Funktionsträger der baden-württembergischen CDU die politische Agenda für das Jahr 2012 besprechen. Dabei geht es unter anderem um Bildungs-, Infrastruktur-, Wirtschafts-, Haushalts- und Finanzpolitik.

 

KAMPAGNEN & AKTIONEN

Aktuell auf CDU.TV