19.04.2015

"Kein anderes Land hat ein solches Interesse an TTIP wie das unsere"

Strobl: "Kein anderes Land hat ein solches Interesse an TTIP wie das unsere" (Bild: CDU Deutschlands)


Zur aktuellen Berichterstattung zum transatlantischen Freihandelsabkommen TTIP erklärt der CDU-Landesvorsitzende Thomas Strobl: "Kein anderes Land hat ein solches Interesse an TTIP wie Baden-Württemberg."

"Unser Land ist das Exportland schlechthin, wir haben ein massives Interesse am freien Handel. Deshalb wäre auch die grün-rote Landesregierung gefordert, für TTIP einzutreten und für diesen wirtschaftspolitischen Meilenstein zu werben.

Stattdessen macht Herr Bonde mal wieder in bester grün-roter Manier, was diese Landesregierung am besten kann: selbst nix machen und nach dem Bund jaulen. Der Wirtschaftsversteher Kretschmann muss Bonde zur Ordnung rufen! Die Landesregierung vergeigt sonst die wirtschaftliche Zukunft des Landes.

Wir in der CDU Baden-Württemberg haben eine glasklare Beschlusslage pro TTIP. Wir sehen, was gut für unser Land ist - und wir setzen uns dafür ein!"

 

KAMPAGNEN & AKTIONEN

Aktuell auf CDU.TV