28.04.2015

Guido Wolf besuchte die Fischerwerke in Waldachtal

Norbert Beck, Guido Wolf und Klaus Fischer (v.l.n.r.) (Bild: CDU-BW)

Guido Wolf besuchte die Fischerwerke in Waldachtal (Bild: CDU-BW)

Firmenrundgang mit Guido Wolf (li.) und Norbert Beck (re.) (Bild: CDU-BW)

Im Anschluss fand eine Aussprache über politische und wirtschaftliche Themen statt (Bild: CDU-BW)


Der Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion und Spitzenkandidat für die Landtagswahl 2016 war bei den Fischerwerken in Waldachtal zu Besuch. Eingeladen und begleitet wurde er vom Abgeordneten Norbert Beck und einer Delegation der CDU-Kreisvorstände Freudenstadt und Calw.

Im November des letzten Jahres war Guido Wolf, damals noch Landtagspräsident, Gast des Fischer-Forums. Bereits damals stieß er auf sehr gute Resonanz und brachte zum Ausdruck, dass er gerne in engem Kontakt mit dem Unternehmen und dem Firmeninhaber Klaus Fischer bleiben wolle. Inzwischen wurde er in einer Mitgliederbefragung zum Spitzenkandidaten der CDU Baden-Württemberg für die Landtagswahl 2016 nominiert.

Auf Einladung des CDU-Landtagsabgeordneten und Kreisvorsitzenden der CDU Freudenstadt, Norbert Beck, besuchte er jetzt wieder das Vorzeigeunternehmen im Nordschwarzwald. Zugleich diente der Besuch dem Zusammentreffen mit den Mitgliedern der Kreisvorstände der CDU Freudenstadt und der CDU Calw. Klaus Fischer stellte Guido Wolf und den 30 Gästen in einem Rundgang und in einer Präsentation das Unternehmen und die aktuellen Aktivitäten vor.

In zwei Gruppen wurden die Gäste, darunter der Landtagsabgeordnete, zahlreiche Bürgermeister, Oberbürgermeister und kommunale Mandatsträger, von Boris Katic (Sprecher der Geschäftsführung Bereich Befestigungssysteme) und Daniel Genkinger (Leiter Internationaler Produktionsverbund) durch die Kunststoff- und Metallproduktion geführt.

Der letzte Teil des Programms galt der Aussprache über politische und wirtschaftliche Themen, von Fragen zur Weltwirtschaft, über Verkehrsthemen, die Bildungspolitik bis zum Ländlichen Raum und dessen Perspektiven. Ein nach Aussage von Wolf und seinen Begleitern äußerst fruchtbarer Besuch und Guido Wolf bekundete, dass er auch gerne einen dritten Besuch bei den Fischerwerken machen würde, worauf Klaus Fischer ihn spontan einlud.

Quelle: fischerwerke, Waldachtal

 

KAMPAGNEN & AKTIONEN

Aktuell auf CDU.TV