02.07.2014

Günther Oettinger wird Vizepräsident der Europäischen Kommission

EU-Kommissar Günther Oettinger wird einer der Vizepräsidenten der Europäischen Kommission


Der Präsident der Europäischen Kommission, José Manuel Barroso, hat EU-Kommissar Günther Oettinger zu einem der Vizepräsidenten der Kommission ernannt. Dazu erklärt der Landesvorsitzende der CDU Baden-Württemberg, Thomas Strobl:

"Glückwunsch an Günther Oettinger! Wir freuen uns über die Nachricht, dass Kommissionspräsident Barroso Günther Oettinger zu einem der Vizepräsidenten der Europäischen Kommission berufen hat.

Für Günther Oettinger ist das nicht nur ein großer Vertrauensbeweis, sondern auch eine Bestätigung seiner bisherigen exzellenten Arbeit in Brüssel. Aus der Zusammenarbeit der vergangenen fünf Jahre weiß José Manuel Barroso um die Leistungen unseres früheren Ministerpräsidenten.

Ein Baden-Württemberger als Vizepräsident der Kommission, das ist ein tolles Pfund für unser Land und garantiert kurze Wege und direkte Anbindung nach Europa. Aus dem kurzen Draht Baden-Württembergs nach Brüssel wird jetzt ein Breitbandkabel! Wir sehen in dieser Berufung auch eine Empfehlung des scheidenden an den neuen Kommissionspräsidenten für eine bedeutende Rolle in der künftigen Kommission.

Günther Oettinger, der gerade im Mittelstand, bei den Familienunternehmen und in der gesamten Wirtschaft höchstes Ansehen genießt, ist ein Gewinn auch für die zukünftige Kommission und damit für eine positive Weiterentwicklung der Europäischen Union."

http://europa.eu/rapid/press-release_IP-14-762_de.htm

 

KAMPAGNEN & AKTIONEN

Aktuell auf CDU.TV