18.06.2015

Grün-roter Widerstand gegen Fach Informatik

Grün-Rot will das Fach Informatik an den Schulen streichen (Bild: CDU-BW)


CDU-Fraktionschef Guido Wolf und der bildungspolitische Sprecher der CDU-Landtgsfraktion, Georg Wacker, haben in der Plenardebatte massiv den informatikfeindlichen Kurs der grün-roten Landesregierung gegeißelt.

"Informatik ist wichtig für die Zukunft. Das scheint in Teilen Deutschlands auch bei Grünen und Roten angekommen zu sein. Aber es gibt noch ein erfolgreiches Widerstandsnest in Deutschland: Grün-Rot in Baden-Württemberg. Hier geht man lieber eigene Wege, und zwar den Weg zurück in die Vergangenheit", sagte der Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Guido Wolf.

"Während der Ministerpräsident durch das Silicon Valley reist, nutzt der Kultusminister die Gunst der Stunde und streicht das Fach Informatik aus dem Bildungsplan. Meine Damen und Herren, wenn das die Digitalisierungsstrategie der Landesregierung von Baden-Württemberg ist, dann müssen wir mit dem Schlimmsten rechnen", so der Fraktionschef.

Quelle: CDU-Landtagsfraktion

 

KAMPAGNEN & AKTIONEN

Aktuell auf CDU.TV