22.07.2015

Gemeinsam stark, gemeinsam Eins: Als Einheit in den Wahlkampf

Treffen der Erst- und Zweitkandidaten im Stuttgarter GENO-Haus (Bild: CDU-BW)

CDU-Landeschef Thomas Strobl forderte zu einem einheitlichen Wahlkampf auf (Bild: CDU-BW)

Mit rund 150 Teilnehmern war das GENO-Haus in Stuttgart gut gefüllt (Bild: CDU-BW)

Thorsten Frei verdeutlichte die Bedeutung einer runden Kampagne (Bild: CDU-BW)


Bei einer gemeinsamen Veranstaltung der CDU-Landtagsfraktion und der CDU Baden-Württemberg wurde den Erst- und Zweitkandidaten zur Landtagswahl 2016 die neue Werbelinie der CDU Baden-Württemberg für die Landtagswahl präsentiert und der aktuelle Stand der Kampagnenplanung vorgestellt.

In seiner Begrüßungsrede forderte der CDU-Landesvorsitzende Thomas Strobl zu einem gemeinsamen und einheitlichen Wahlkampf auf. Nur gemeinsam und als Einheit könne die Wahl aus der Opposition heraus gewonnen werden. Thorsten Frei, Wahlkampfleiter der CDU Baden-Württemberg, bestärkte Strobls Worte und verdeutlichte die Bedeutung einer umfassenden und einheitlichen Wahlkampfkampagne.

Landesgeschäftsführer Florian Weller präsentierte die neue Kampagne: Begleitet wird der Wahlkampf durch den bereits bekannten und prominenten Farbton "Orange". Auf Plakaten und Anzeigen dient dieser in einem leichten Farbverlauf als Hintergrund. Professionelle Portrait- und Gestenbilder runden die Plakatreihe ab.

Am heutigen Abend wird auch den Vorsitzenden der Kreis-, Stadt-, Gemeinde- und Ortsverbände die Werbelinie und der aktuelle Stand der Kampagnenplanung vorgestellt - die Stadthalle Leonberg wird orange leuchten.

Bei Flickr finden Sie Bilder vom Kandidatentreffen der CDU Baden-Württemberg in Stuttgart.

 

KAMPAGNEN & AKTIONEN

Aktuell auf CDU.TV