21.06.2012

Erste Ergebnisse der Zukunftswerkstatt: "Hervorragender Ausgangspunkt für die weitere programmatische Arbeit"

Bild: CDU-BW


Ende 2011 hat der Landesvorstand der CDU Baden-Württemberg das Projekt "Zukunftswerkstatt" angestoßen: Seither ist in vielen Kreis-, Stadt- und Gemeindeverbänden von den engagierten Mitgliedern eine lebendige, intensive Debatte über das Selbstbild und die zentralen Überzeugungen der Südwest-CDU geführt worden.

Eine daraus entstandene Positionsbestimmung unter dem Titel "Vielfältig, bodenständig, bürgernah. Moderne Bürgerpartei auf sicherem Fundament." hat der CDU-Landesvorstand in seiner Sitzung in Karlsruhe behandelt und als Antrag des Landesvorstandes für den Landesparteitag am 21. Juli 2012 in Karlsruhe verabschiedet.

"Die ‚Zukunftswerkstatt CDU Baden-Württemberg‘ ist ein wichtiger Schritt, unsere Partei zu einer inhaltlich-politisch, intensiv und leidenschaftlich diskutierenden Partei weiter zu entwickeln", so der CDU-Landesvorsitzende Thomas Strobl und sein Stellvertreter Winfried Mack, der die Projektgruppe zur Zukunftswerkstatt leitet: "Entscheidend ist, dass dieser Prozess mit dem Karlsruher Parteitag nicht endet. Wir wollen diesen Weg weiter gehen. Die mehr als 50 Stellungnahmen aus unseren Verbänden zeigen, dass der Wille und das Bedürfnis, sich einzubringen, bei unseren Mitgliedern da sind."

Mit dem vorliegenden Papier, so der Landesvorsitzende Thomas Strobl, verfüge die CDU Baden-Württemberg über einen hervorragenden Ausgangspunkt für die weitere programmatische Arbeit: "Nach dem historischen Verlust der Regierungsverantwortung bei der Landtagswahl 2011 war es für die CDU Baden-Württemberg in ihrer Gesamtheit wichtig, sich über ihr Selbstbild zu verständigen und sich ihres Fundaments zu versichern. Das haben die Debatten der vergangenen Wochen und Monate in unseren Verbänden geleistet und sie sind zum Teil sogar bereits darüber hinausgegangen. Für die programmatische Arbeit der Zukunft sind wir auf dieser Grundlage gerüstet."

 

KAMPAGNEN & AKTIONEN

Aktuell auf CDU.TV