27.05.2014

CDU wieder stärkste Fraktion im Stuttgarter Rathaus

CDU wieder stärkste Fraktion im Stuttgarter Rathaus (Bild: CDU Stuttgart)


Die CDU Stuttgart erhielt bei der Wahl zum Stuttgarter Gemeinderat 28,3 Prozent der Stimmen (+ 4 %) und 17 Sitze – die Grünen kamen auf 24,0 Prozent (- 1,3 %) und 14 Sitze. Die CDU geht damit gestärkt aus der Gemeinderatswahl hervor.

Der CDU-Kreisvorsitzender Stefan Kaufmann hierzu: "Damit wurde unser Gefühl bestätigt, basierend auf den Erfahrungen an den Wahlkampfständen - und nicht die Prognose des SWR, die ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen uns und den Grünen sah. Ich bin sehr froh über dieses Ergebnis und danke den Kandidaten und den vielen Helfern im Wahlkampf für einen äußerst engagierten Wahlkampf. Dank gebührt auch den bisherigen Stadträten, die durch eine gute bürgernahe Politik den Grundstein für diesen Wahlerfolg mitgelegt haben."

Der CDU-Landesvorsitzende Thomas Strobl erklärte: "Glückwunsch an die Stuttgarter Parteifreunde zu diesem großartigen Erfolg! Wie bei der Wahl in der Region Stuttgart hat die CDU jetzt auch in der Landeshauptstadt gewonnen! Die CDU liegt in Stuttgart wieder klar vor den Grünen. Wer hätte darauf gewettet, dass die CDU sogar um drei Mandate vor den Grünen liegt?

Dieses deutliche Signal unterstreicht und bestätigt in das ganze Land hinaus: Die Grünen haben ihren Zenit überschritten und sind auf dem absteigenden Ast. Das ist auch eine Bestätigung des offenen, lebendigen und modernen Kurses, den wir in der CDU Baden-Württemberg – und besonders auch in der CDU Stuttgart – eingeschlagen haben.

Herzlichen Dank und Glückwunsch an den Kreisvorsitzenden Stefan Kaufmann, den Fraktionsvorsitzenden Alexander Kotz und die Wahlkämpfer in der Stuttgarter CDU! Ihr seid Spitze!"

 

KAMPAGNEN & AKTIONEN

Aktuell auf CDU.TV