10.05.2014

CDU stellt neue Plakatmotive zur Europawahl vor

CDU-Generalsekretär Peter Tauber stellt neue Plakatmotive zur Europawahl vor (Bild: CDU Deutschlands)


Der Generalsekretär der CDU Deutschlands, Peter Tauber, hat die dritte Welle der Großflächenplakate zur Europawahl 2014 vorgestellt. Die Themen Wirtschaft und Arbeit stehen dabei genauso im Blickpunkt wie der Spitzenkandidat zur Europawahl, David McAllister.

Die Plakate mit David McAllister haben den Slogan "Für ein Europa, das den Menschen dient" und machen damit ein weiteres Schwerpunktthema deutlich. Auch die CDU-Vorsitzende wird auf den Plakaten zu sehen sein. Tauber: "Angela Merkel steht wie niemand sonst in der CDU für den erfolgreichen Kurs der vergangenen Jahre."

Mit Blick auf das TV-Duell betonte Tauber, dass Jean-Claude Juncker der klare Sieger gewesen sei. Die Diskussion mit dem Sozialdemokraten Schulz habe noch einmal die Unterschiede deutlich gemacht. Schulz schließe die Aufweichung des Stabilitäts- und Wachstumspaktes nicht aus, während Juncker sein klares "Nein" zu Eurobonds betonte und für ein wettbewerbsfähiges und zukunftsfähiges Europa stehe. "Jean-Claude Juncker und die EVP haben die richtigen Konzepte für eine gute Entwicklung Europas. Wir wollen den erfolgreichen Kurs der zurückliegenden Jahre gemeinsam fortsetzen."

In den kommenden zwei Wochen bis zur Wahl werde man verstärkt auf die drei zentralen Themen Wirtschaft und Arbeit, solide Finanzen und Chancen setzen. "Wir haben ein inhaltlich wie personell überzeugendes Angebot für die Wählerinnen und Wähler", so Tauber.

 

KAMPAGNEN & AKTIONEN

Aktuell auf CDU.TV