21.02.2012

CDU-Landesvorsitzender Thomas Strobl zum Tod von Annemarie Griesinger


"Die CDU Baden-Württemberg trauert um Annemarie Griesinger. Wir sind tief betroffen und unsere Gedanken sind in diesen schweren Stunden bei ihrem Ehemann Professor Dr. Heinz Griesinger sowie ihren Angehörigen.

Annemarie Griesinger ist als erste Ministerin des Landes in die Geschichte Baden-Württembergs eingegangen. Sie war, wie man sich eine Politikerin nur wünschen kann: den Menschen warmherzig und offen zugewandt, der Politik ein menschliches Gesicht gebend und in der Sache durchsetzungsstark. Sie war eine herausragende Sozialpolitikerin, die weit über die Parteigrenzen hinaus breite Anerkennung gefunden hat.

Baden-Württemberg und die CDU haben Annemarie Griesinger viel zu verdanken. Sie war für uns eine Botschafterin weit über die Grenzen Baden-Württembergs hinaus und mit ihrer fröhlichen, zupackenden Zuversicht eine allseits geachtete, hoch geschätzte Persönlichkeit.

Der Tod von Annemarie Griesinger hinterlässt eine tiefe Lücke – bei denen, die sie kannten, in unserer Partei, in unserem Land. Die CDU Baden-Württemberg wird Annemarie Griesinger stets ein ehrendes Andenken bewahren."

 

KAMPAGNEN & AKTIONEN

Aktuell auf CDU.TV