12.07.2013

CDU-Landeschef Thomas Strobl: "Grüne müssen Verhältnis zur Linken erklären"

CDU-Landeschef Thomas Strobl (Bild: CDU-BW)


"Beim Wahlkampfauftakt der Grünen in Karlsruhe kann Jürgen Trittin das Verhältnis seiner Partei zur Linkspartei klären", sagt der CDU-Landesvorsitzende Thomas Strobl mit Blick auf diese Veranstaltung am heutigen Abend:

"Unlängst hat Winfried Kretschmann in einem Interview mit der Welt zwar eine Koalition mit der FDP abgelehnt, er wollte aber eine mit der extremen Linken nicht ausschließen. Ebenso bezeichnend war, dass Cem Özdemir am Dienstag bei einer Diskussionsveranstaltung eine Zusammenarbeit mit der Linken nicht ausschließen wollte, sondern nur Bedingungen für eine solche Zusammenarbeit formuliert hat.

Es stünde dieser Partei gut zu Gesicht, wenn sie sich erinnern würde, warum sie ‚Bündnis 90‘ im Namen trägt. Nachdem Kretschmann und Özdemir dazu die Kraft gefehlt hat, sollte der Spitzenkandidat Trittin klipp und klar sagen, wie es die Grünen mit der Linken halten."

 

KAMPAGNEN & AKTIONEN

Aktuell auf CDU.TV