22.09.2013

CDU-Landeschef Thomas Strobl: "Die CDU im Südwesten ist wieder voll da."

CDU-Landeschef Thomas Strobl (Bild: CDU-BW)


Zur Bundestagswahl erklärt der baden-württembergische CDU-Landesvorsitzende und stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende Thomas Strobl:

"Mit Blick auf Baden-Württemberg ist klar: Die CDU im Südwesten ist wieder voll da. Wir haben uns die letzten beiden Jahre gut formiert, so dass wir geschlossen und kraftvoll für den Wahlerfolg arbeiten konnten. Unser Wahlziel ist voll erreicht, wir haben unser Ergebnis im Vergleich zur letzten Bundestagswahl sensationell gesteigert. Das zeigt: Angela Merkel kann sich auf die CDU Baden-Württemberg verlassen. Wir haben ein dickes Stimmenpaket in Berlin abgeliefert.

Der Wahlabend zeigt auch: Die Menschen in Baden-Württemberg erkennen in Grün-Rot oder Rot-Grün kein Erfolgsmodell. SPD und Grüne haben zusammen weniger Stimmen als die CDU. Das ist auch die Quittung dafür, dass SPD und Grüne in Zeiten höchster Steuereinnahmen neue Schulden auftürmen, eine verfehlte Infrastrukturpolitik betreiben und in der Bildungspolitik blankes Chaos anrichten.

Klar ist: Angela Merkel und die Union haben den klaren Auftrag zur Regierungsbildung erhalten. Die Kanzlerin  hat erfolgreich für unser Land und seine Menschen gearbeitet und die Menschen haben mit dem heutigen Wahlergebnis klar und deutlich entschieden: Sie wollen, dass Angela Merkel als Bundeskanzlerin ihre Arbeit für Deutschland fortsetzt."

 

KAMPAGNEN & AKTIONEN

Aktuell auf CDU.TV