09.12.2013

CDU-Landeschef Strobl: "Ein guter Vertrag für Deutschlands Zukunft"

CDU-Bundesausschuss beschließt Koalitionsvertrag (Bild: CDU Deutschlands)


Zum heute vom CDU-Bundesausschuss beschlossenen Koalitionsvertrag erklärt der Landesvorsitzende Thomas Strobl:

"Der Koalitionsvertrag ist eine sehr gute Grundlage für eine erfolgreiche Regierungsarbeit in den kommenden vier Jahren.

Gerade auch für Baden-Württemberg mit seinem starken Mittelstand und den zahlreichen Familienbetrieben ist entscheidend, dass mit dieser Koalitionsvereinbarung die Weichen weiter auf einen wirtschaftlichen Erfolgskurs gestellt sind. Die CDU hatte vor der Bundestagswahl klar gesagt, dass es mit ihr keine neuen Steuerbelastungen für die Menschen und die Unternehmen geben wird.

Zugleich haben wir immer betont, dass wir ohne neue Schulden auskommen wollen. Beides haben wir erreicht und damit den Rahmen für den Koalitionsvertrag gesetzt. Mit Investitionen in die Infrastruktur sowie in Bildung und Forschung schaffen wir in den entscheidenden Bereichen Zukunft für Deutschland. Das alles bedeutet nachhaltige Politik für Deutschland.

Besonders freue ich mich auch darüber, dass die Verbesserungen bei der Mütterrente kommen. Dies bringt mehr Gerechtigkeit für an die neun Millionen Frauen in Deutschland."

 

KAMPAGNEN & AKTIONEN

Aktuell auf CDU.TV