13.07.2015

CDU Baden-Württemberg trauert um Philipp Mißfelder

Die CDU trauert um Philipp Mißfelder (Bild: Junge Union Deutschlands)


Zum Tod von Philipp Mißfelder erklärte CDU-Landeschef Thomas Strobl: "Wir sind schockiert und entsetzt. Philipp Mißfelder ist vergangene Nacht gestorben - mit gerade einmal 35 Jahren, viel zu jung, viel zu früh. Wir sind in Gedanken bei seiner Frau und seinen Kindern, bei seiner ganzen Familie und seinen Freunden."

Die CDU Baden-Württemberg trauert um Philipp Mißfelder. Er war ein großes politisches Talent und unser Freund. Er wird der CDU fehlen. Zwölf Jahre lang hat er als Bundesvorsitzender die Junge Union maßgeblich geprägt.

Gerade in dieser Funktion hat er mit manchen Vorstößen provoziert - und damit Debatten angestoßen. Die Union hat einen ihrer profiliertesten Außenpolitiker verloren. Er war vielen in der Südwest-CDU ein Freund. Es ist unfassbar.

 

KAMPAGNEN & AKTIONEN

Aktuell auf CDU.TV