05.07.2014

Besichtigung des Großkraftwerks Mannheim

Die Mitglieder des Fachausschusses besichtigten das GKM (Bild: CDU-BW)

Zu Beginn diskutierten die Mitglieder über die Energiewende (Bild: CDU-BW)

Nach der Einführung ging es zur Umkleide und auf die Baustelle (Bild: CDU-BW)

Erst von oben wird die Dimension der Anlage sichtbar (Bild: CDU-BW)


Der Landesfachausschuss für Umwelt- und Energiepolitik unter der Leitung von Olav Gutting und Paul Nemeth besichtigte das Großkraftwerk Mannheim. Der Kaufmännische Leiter des GKM, Markus Binder, führte die Besuchergruppe über das Gelände der Anlage.

Mit dem Block 9 des Großkraftwerks Mannheim, der spätestens im Jahr 2015 in Betrieb geht, wird die Energieversorgung für die Menschen in der Metropolregion Rhein-Neckar sichergestellt. Die Leistung des Großkraftwerks erhöht sich mit Block 9 auf insgesamt über 2.500 Megawatt. Damit ist das GKM eines der größten und effizientesten Steinkohlekraftwerke in Europa.

Die Mitglieder des Landesfachausschusses diskutierten gleich zu Beginn über die Folgen der Energiewende. Durch den Ausstieg aus der Kernenergie kommt es spätestens ab dem Jahr 2020 zu einem Versorgungsengpass, der nicht allein durch den Ausbau der Erneuerbaren Energien beseitigt werden kann. "Wenn die Sonne nicht scheint und der Wind nicht bläst, müssen konventionelle Kraftwerke, die mit Kohle und Erdgas betrieben werden, dafür sorgen, dass die Stromversorgung sichergestellt wird."

Einig waren sich die Mitglieder des Landesfachausschusses und der Kaufmännische Leiter des Großkraftwerks, dass zur Sicherstellung der zukünftigen Stromversorgung ein erheblicher Ersatzbedarf an Kraftwerksleistung besteht. Das Großkraftwerk Mannheim gehe diesen Weg mit der Inbetriebnahme von Block 9, so Markus Binder.

Gleichzeitig müssen aber auch alle Möglichkeiten zur Steigerung der Energieeffizienz ausgeschöpft sowie die Forschung und die Entwicklung von Energiespeichern verstärkt werden. Nur damit lasse sich die Energiewende zum Erfolg führen.

Bilder von der Besichtigung des Großkraftwerks Mannheim durch den Landesfachausschuss sind bei Facebook und Flickr zu finden.

 

KAMPAGNEN & AKTIONEN

Aktuell auf CDU.TV