15.06.2013

"Anspruch und Wirklichkeit klaffen bei den Grünen weit auseinander"

CDU-Landeschef Thomas Strobl (Bild: CDU-BW)


Mit Blick auf den Landesausschuss der Grünen erklärt der CDU-Landesvorsitzende Thomas Strobl:

"Die baden-württembergischen Grünen sind einmal mehr stark im Reden, im Ankündigen, im So-tun-als-ob. Wenn aus dem Anspruch aber Realität werden soll, kann man nur sagen: ungenügend, bestenfalls mangelhaft.

Auf ihrem kleinen Parteitag wollen sie sich die Familienpolitik auf die Fahne schreiben, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, die Ganztagesschule. Dem grünen Ministerpräsidenten liegt aber bereits seit mehr als vier Monaten unser Angebot für einen Pakt zum Ausbau der Ganztagesschule vor, ohne dass er darauf reagiert, ohne dass sich irgendetwas tut.

Seine Landesregierung geht diese Herausforderung viel zu zögerlich an, er müsste dringend handeln. Wir als CDU diskutieren und beschließen am Montag im Landesvorstand unser Konzept für den Ausbau der Ganztagsschulen im Land."

 

KAMPAGNEN & AKTIONEN

Aktuell auf CDU.TV