09.02.2013

"Annette Schavan hat sich um die Bildungslandschaft im höchsten Maße verdient gemacht"

Annette Schavan hat sich als Bundesministerin für Bildung und Forschung verdient gemacht (Bild: CDU-BW)


Zum Rücktritt von Annette Schavan vom Amt der Bundesministerin für Bildung und Forschung erklärt der Landesvorsitzende der CDU Baden-Württemberg, Thomas Strobl:

Annette Schavan hat sich als Bundesbildungsministerin - und auch schon davor als Kultusministerin in Baden-Württemberg - um die Bildungslandschaft, um Forschung und Wissenschaft in unserem Land im höchsten Maße verdient gemacht. Dafür sind wir als CDU-Landesverband und dafür bin ich ganz persönlich Frau Schavan außerordentlich dankbar.

Es ist nachvollziehbar, dass Frau Schavan sich nun ganz auf ihre juristische Auseinandersetzung mit der Universität Düsseldorf konzentrieren möchte und deshalb respektieren wir ihre Entscheidung, ihr Amt als Bundesministerin für Bildung und Forschung niederzulegen. Wir geben Frau Schavan auf diesem Weg, den sie nun eingeschlagen hat, alle Unterstützung, die wir ihr geben können.

Johanna Wanka ist eine exzellente Wahl für die Nachfolge im Amt der Bundesbildungsministerin. Die baden-württembergische CDU wünscht ihr für diese Aufgabe in diesem so wichtigen Ressort alles Gute und besten Erfolg!"

 

KAMPAGNEN & AKTIONEN

Aktuell auf CDU.TV