28.11.2016

CDU-Regionalkonferenz mit Angela Merkel in Heidelberg

Regionalkonferenz mit Thomas Strobl und Angela Merkel in Heidelberg (Bild: CDU-BW)

1.000 Mitglieder sind in die Stadthalle nach Heidelberg gekommen (Bild: CDU-BW)

"Wir geben Angela Merkel einen starken Rückenwind mit auf den Weg" (Bild: CDU-BW)


Soeben ist die Regionalkonferenz in Heidelberg zu Ende gegangen. Gut 1.000 Mitglieder waren gekommen, um mit Angela Merkel zu diskutieren. Generalsekretär Manuel Hagel: "In weniger als einem Jahr ist Bundestagswahl. Es geht darum, Deutschland sicher und erfolgreich durch politisch schwierige Zeiten zu führen."

"Dazu haben wir heute in großer Offenheit die zentralen Themen diskutiert. Es geht um die richtigen Rahmenbedingungen für unsere Wirtschaft und die Zukunft der Arbeitswelt vor dem Hintergrund der Digitalisierung und um eine breite Unterstützung von Familien", so der Generalsekretär der CDU Baden-Württemberg, Manuel Hagel.

"Es geht um eine nachhaltige Stärkung der Mitte der Gesellschaft, um die Förderung von Zusammenhalt und Identität, um die Stärkung der Sicherheit als Voraussetzung für Freiheit sowie um ein starkes Europa. Dafür steht die CDU, dafür steht Bundeskanzlerin Angela Merkel. Heute geben wir ihr einen starken Rückenwind aus dem Südwesten mit auf den Weg."

 

UNTERSTÜTZEN SIE DIE CDU BADEN-WÜRTTEMBERG

AKTUELL AUF CDU-BW.TV