09.05.2016

CDU und Grüne unterzeichnen Koalitionsvertrag

Kretschmann und Strobl unterzeichnen den Koalitionsvertrag (Bild: CDU-BW)

Kretschmann und Strobl mit der grün-schwarzen Koalitionsvereinbarung (Bild: CDU-BW)

Hauk, Widmann-Mauz, Wolf, Schütz, Strobl von der CDU, Kretschmann, Walker, Sitzmann, Hildenbrand von den Grünen (Bild: CDU-BW)


Die Verhandlungsführer von Bündnis 90/Die Grünen und der CDU Baden-Württemberg haben den grün-schwarzen Koalitionsvertrag unterzeichnet. Der 140-seitigen Koalitionsvereinbarung stimmten die Parteitage beider Parteien bereits am Wochenende mit jeweils sehr großer Mehrheit zu.

Ministerpräsident Winfried Kretschmann und CDU-Landeschef Thomas Strobl betonten, dass die grün-schwarze Koalitionsvereinbarung eine sehr gute Arbeitsgrundlage für die nächsten Jahre ist. Der Koalitionsvertrag zwischen Bündnis 90/Die Grünen und der CDU trägt den Titel "Baden-Württemberg gestalten: Verlässlich. Nachhaltig. Innovativ."

Neben Kretschmann und Strobl unterzeichneten die Landesvorsitzenden von Bündnis 90/Die Grünen, Thekla Walker und Oliver Hildenbrand, die Vorsitzende der grünen Landtagsfraktion, Edith Sitzmann, der Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion und sein erster Stellvertreter, Guido Wolf und Peter Hauk, CDU-Generalsekretärin Katrin Schütz und die stellvertretende CDU-Landesvorsitzende, Staatssekretärin Annette Widmann-Mauz, den Koalitionsvertrag zwischen den Grünen und der CDU.

 

KAMPAGNEN & AKTIONEN

AKTUELL AUF CDU-BW.TV