Ministerpräsident Kretschmann verharmlost den Konsum von Rauschgift

In der Diskussion über die Freigabe von Cannabis wirft der CDU-Sozialflügel (CDA) Ministerpräsident Kretschmann vor, den Konsum von Rauschgift zu verharmlosen: "Bei der Diskussion über Cannabis sollten wir nicht nur die Gewinne der Dealer, sondern auch die Folgen für die Drogenkonsumenten im Blick haben", so der Landesvorsitzende der CDA Baden-Württemberg, Christian Bäumler.

Schütz: "Die CDU nimmt 'Frauen im Fokus' ernst und wir sind auf dem richtigen Weg"

Zur Kritik des Landesfrauenrates am baden-württembergischen Wahlsystem und am geringen Frauenanteil im Parlament erklärte Generalsekretärin Katrin Schütz: "Wir haben uns seit der letzten Landtagswahl auf den Weg gemacht, besser zu werden. Aktuell sind für die Landtagswahl 2016 über 22 Prozent unserer Kandidaten Frauen - das sind deutlich mehr als vor fünf Jahren, als es nur rund 15 Prozent waren."

Strobl und Schütz besuchten Landeserstaufnahmestelle in Karlsruhe

CDU-Landeschef Thomas Strobl und Generalsekretärin Katrin Schütz besuchten die Landeserstaufnahmestelle für Flüchtlinge in Karlsruhe. "Gerade in diesen Zeiten ist es wichtig, sich auch direkt vor Ort zu informieren", so Thomas Strobl, der als stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion für Innenpolitik zuständig ist, und Katrin Schütz, die einen der Karlsruher Wahlkreise im Landtag vertritt.

"Die Landesregierung muss nun Ergebnisse liefern und die wenigen konkreten Zusagen rasch umsetzen"

"Der Gipfel hat erneut die Versäumnisse der Landesregierung beim Thema Flüchtlinge aufgezeigt. Die Landesregierung muss nun Ergebnisse liefern und die wenigen konkreten Zusagen rasch umsetzen", sagte der Spitzenkandidat und Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Guido Wolf, als Reaktion auf die Ergebnisse des Flüchtlingsgipfels.

Die CDU Baden-Württemberg erstrahlt in Orange

Im Rahmen einer Vorsitzendenkonferenz hat die CDU Baden-Württemberg ihre Werbelinie für die Landtagswahl vorgestellt. "Orange ist das neue Schwarz", so Wahlkampfleiter Thorsten Frei und Landesgeschäftsführer Florian Weller. CDU-Landeschef Thomas Strobl und Spitzenkandidat Guido Wolf stimmten die rund 300 Funktionsträger auf den Landtagswahlkampf ein.

01.08.2015

Ministerpräsident Kretschmann verharmlost den Konsum von Rauschgift

In der Diskussion über die Freigabe von Cannabis wirft der CDU-Sozialflügel (CDA) Ministerpräsident Kretschmann vor, den Konsum von Rauschgift zu verharmlosen: "Bei der Diskussion über Cannabis sollten wir nicht nur die Gewinne der Dealer, sondern auch die Folgen für die Drogenkonsumenten im Blick haben", so der Landesvorsitzende der CDA Baden-Württemberg, Christian Bäumler.

30.07.2015

Schütz: "Die CDU nimmt 'Frauen im Fokus' ernst und wir sind auf dem richtigen Weg"

Zur Kritik des Landesfrauenrates am baden-württembergischen Wahlsystem und am geringen Frauenanteil im Parlament erklärte Generalsekretärin Katrin Schütz: "Wir haben uns seit der letzten Landtagswahl auf den Weg gemacht, besser zu werden. Aktuell sind für die Landtagswahl 2016 über 22 Prozent unserer Kandidaten Frauen - das sind deutlich mehr als vor fünf Jahren, als es nur rund 15 Prozent waren."

30.07.2015

Strobl und Schütz besuchten Landeserstaufnahmestelle in Karlsruhe

CDU-Landeschef Thomas Strobl und Generalsekretärin Katrin Schütz besuchten die Landeserstaufnahmestelle für Flüchtlinge in Karlsruhe. "Gerade in diesen Zeiten ist es wichtig, sich auch direkt vor Ort zu informieren", so Thomas Strobl, der als stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion für Innenpolitik zuständig ist, und Katrin Schütz, die einen der Karlsruher Wahlkreise im Landtag vertritt.

30.07.2015

Wolf: "Verwaltungsgerichte dürfen nicht zum Nadelöhr der Asylverfahren werden"

"Die Verwaltungsgerichte dürfen nicht zum Nadelöhr der Asylverfahren werden. Grün-Rot muss jetzt handeln und die Verwaltungsgerichte mit zusätzlichem Personal verstärken. Kurzfristig wäre dies auch im Wege der Abordnung von Verwaltungsbeamten als 'Richter kraft Auftrags' machbar", so der Spitzenkandidat und CDU-Fraktionschef Guido Wolf.

30.07.2015

Windenergie: Kater- statt Goldgräberstimmung bei Grün-Rot

"Der Optimismus des Ministers ist geradezu naiv. Seit Jahren scheitert die grün-rote Regierung an ihren eigenen Zielen und versucht trotzdem, das noch als Erfolg zu verkaufen. Der Ländervergleich spricht jedoch eine klare Sprache", erklärte der energiepolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Paul Nemeth.

29.07.2015

Auftakt der Veranstaltungsreihe "Women's Business Lunch"

Netzwerke stärken, Impulse aufgreifen, der gemeinsame Austausch - das sind Ziele der Veranstaltungsreihe "Women's Business Lunch" der CDU-Generalsekretärin Katrin Schütz. Den Auftakt machte am Dienstag eine Veranstaltung in Ulm, die Katrin Schütz gemeinsam mit Nicola Schindler von Schindler Kommunikations-Design organisiert hat.

Termine


 alle Termine ...

 

Weitere Nachrichten


 alle Nachrichten ...

KAMPAGNEN & AKTIONEN

AKTUELL AUF CDU-BW.TV


AKTUELL AUF CDU.TV